Anwendungsbebiete_Gräser.jpg

Die Kommunizierenden Ebenen

 

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine Wissenschaft,

die uns verstehen hilft, in welcher Weise wir Teil der Natur sind.

 

Der Schlüssel zu diesem Verständnis ist Einfachheit.

Sie ist die Essenz des Heilungsprozesses.

Sofortheilung anzubieten ist nicht das vorrangige Ziel von Shiatsu.

Hauptziel ist es, ein Individuum physisch, emotional, psychisch und

geistig-spirituell zu begreifen.

 

Shiatsu greift die wahre Natur der chinesischen Medizintheorie auf

und erreicht dies hauptsächlich durch Gebrauch der Hände.

Die Hand ist wahrscheinlich ist wahrscheinlich das verfeinertste

Instrument, das der Mensch kennt.

In der Forschung ist die Wirkung einer einfachen Berührung belegt

worden. Die Hand zu einem Instrument der Heilung zu entwickeln,

ist keine leichte Aufgabe.

 

Es braucht Zeit, Geduld und Selbsterfahrung um diese Sensibilität zu

entwickeln. Eine wirksame Qualität der Berührung erfordert Nähe

und Distanz zugleich.

Sie steht für eine Verschmelzung der subjektiven und der objektiven

Aspekte von Gesundheit.

Shiatsu wirkt hervorragend lindernd bei körperlichen Beschwerden.

 

Es werden nicht nur bestimmte Symptome und Bedingungen bearbeitet,

sondern der Einblick in die zugrunde liegenden Ursachen gewonnen.

Diese sind auf der körperlichen Ebene oft nicht sichtbar.

 

Ein/e Shiatsu-Therapeut/in versteht es alle Komponenten der verschiedenen

Ebenen einzubeziehen, die notwendig sind, um eine gesunde

Balance mit Körper, Geist und Seele als Einheit, zu erreichen.